Fahrradgruppe unterwegs & kommt vom Weg ab

59-jähriger Radfahrer bremst ab, überschlägt sich und verletzt sich schwer

Ein weiterer Fahrradunfall am Feiertag.
Symbolbild: O|N/Jonas Wenzel

22.05.2020 / FULDA - Weiterer Fahrradunfall am Donnerstagmittag: Gegen 14:00 Uhr befuhren vier Radfahrer in einer Gruppe die Bundesstraße 254, zwischen Industriegebiet West und Fulda-Maberzell. Versehentlich geriet man vom Radweg auf die Bundesstraße, sodass alle Radfahrer abbremsten, um zurück auf den Radweg zu gelangen.

Der letzte der Vier, ein 59-jähriger Mann aus Fulda, bremste sein Pedelec dabei zu heftig ab, überschlug sich und stürzte zu Boden. Hierbei zog sich der Mann schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen ins Klinikum Fulda gebracht werden. (pm) +++