POLIZEIREPORT

Baggerlader bei Arnshausen beschädigt - Internetbetrug


Symbolbild: O|N

21.05.2020 / RHÖN (BAYERN) - Baggerlader bei Arnshausen beschädigt

BAD KISSINGEN. Am Mittwochnachmittag, im Zeitraum von 15:30 bis 19:30 Uhr, wurden sämtliche Scheiben an einem Baggerlader durch den oder die unbekannten Täter eingeschlagen, sowie Lichter und Fahrzeugteile herausgerissen. Der Bagger stand auf einem Kieslagerplatz, welcher parallel zur Hochbergstraße in Arnshausen liegt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 5.000 Euro. Die Polizei Bad Kissingen ermittelt nun gegen Unbekannt. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der 0971 /71 49 0 entgegen.

Diebstahl einer Geldbörse aus Fahrzeug

BAD KISSINGEN. Bereits am Samstag, 16.05.2020, gegen 10.30 Uhr, befand sich eine 59-jährige Frau mit ihrem Pkw Audi am Wertstoffhof Im Lindes. Beim Ausräumen ihres Fahrzeugs ließ sie ihre Geldbörse im geöffneten Kofferraum kurz unbeaufsichtigt liegen. Ein bislang unbekannter Täter muss dies wohl ausgenutzt und die Geldbörse entwendet haben. Die Polizei Bad Kissingen bittet um Hinweise unter Tel. 0971/7149-0.

Pkw überschlagen - Fahrer leicht verletzt

BAD BOCKLET. Am Donnerstagmorgen, gegen 04:30 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Mercedesfahrer die ST 2292 von Bad Kissingen kommend in Richtung Großenbrach. Kurz vor dem dortigen Gewerbegebiet kam der Fahrer aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, wobei sich sein Fahrzeug überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Der 25-jährige wurde dabei glücklicherweise nur leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der im Fahrzeug befindliche Hund des Mannes wurde nicht verletzt und durch eine Polizeistreife nach Hause gebracht, wo er der Frau des Unfallfahrers übergeben wurde. Der Pkw erlitt Totalschaden und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

Internetbetrug

MAßBACH. Auf eine Fake-Seite fiel eine 23-Jährige herein, als sie dort einen Makita Akkubohrschrauber mit Zubehör kaufte - sie ließ sich von der guten Aufmachung der Internetseite täuschen. Obwohl nur Vorkasse möglich war und das Geld auf ein spanisches Konto überwiesen werden sollte, wurde sie nicht stutzig. Auch den großen Unterschied vom „normalen“ Internetpreis zum Angebotspreis, etwa 130 Euro, blendete die Frau aus und vermutete wahrscheinlich ein „Schnäppchen“. Die junge Käuferin überwies den Kaufpreis von circa 250 Euro nach Spanien und hatte ab diesem Zeitpunkt keinen Kontakt mehr zum angeblichen Verkäufer.

Die Polizei Bad Kissingen möchte die Vielzahl gleich gelagerter Anzeigen, die in den letzten Wochen erstattet worden sind, zum Anlass nehmen und auf Möglichkeiten hinweisen, solche Fake-Shops zu erkennen.

Diese sind zum Beispiel fehlende Zahlungsalternativen, ein auffallend günstiger Preis, ein fehlendes Impressum und ähnliches. Im Internet sind diese und andere Merkmale ausgiebig beschrieben.

Geparkten Roller übersehen

NÜDLINGEN. Am Mittwochabend, gegen 18:35 Uhr, kam es in der Neubaustr. zu einem Verkehrsunfall. Eine 63-jährige Frau fuhr mit ihrem Pkw Dacia rückwärts aus ihrer Hofeinfahrt aus und übersah dabei den auf der gegenüberliegenden Straßenseite geparkten Roller eines 40-Jährigen Mannes. Am Roller entstand ein Sachschaden von circa 500 Euro.

Schulbus streift Pkw

MELLRICHSTADT. Am Mittwochmorgen streifte ein Schulbus gegen 07.45 Uhr einen vor ihm haltenden VW beim Anfahren aus einer Bushaltestelle. Durch die Kollision, die sich in der Friedenstraße ereignet hatte, wurden die jeweiligen Heckbereiche der beteiligten Fahrzeuge beschädigt. Der Sachbearbeiter schätzt den entstandenen Sachschaden auf circa 1.800 Euro. Verletzt wurde niemand. Der Busfahrer wurde verwarnt. 

Zwei Diebstähle nachträglich geklärt

SONDHEIM V. D. RHÖN. Am Mittwoch klärte sich zunächst der Diebstahl einer Solarplatte für ein Weidezaungerät, die bereits im Juni 2017 durch einen bis dato unbekannten Täter entwendet worden war. Aufgrund eines Hinweises konnte eine Streife der PI Mellrichstadt das Diebesgut nun bei einer 34-jährigen Dame aus dem Dienstbereich auffinden. In diesem Zusammenhang kam auch eine weitere Solarplatte, die wiederum erst vor einer Woche von einer Weidefläche bei Unterelsbach gestohlen worden war, zum Vorschein. Gegen die Dame wird nun wegen Diebstahl ermittelt.

Pkw gegen Reh


OBERLEICHTERSBACH. In der Nacht auf Donnerstag kam es bei Oberleichtersbach zu einem Wild-VU mit einem Reh. Eine 46jährige VW-Fahrerin befuhr die Staatstraße in Richtung  Bad Brückenau, als ihr kurz nach Oberleichtersbach ein  Reh vor das Auto sprang. Das Reh flüchtete nach dem leichten Zusammenstoß in die angrenzende Wiese. Am Pkw entstand nur ein minimaler Schaden. Der zuständige Jagdpächter wurde darüber verständigt.

Blechschaden beim Abbiegen

WILDFLECKEN. Am Mittwochabend kam es in Wildflecken in der Bischofsheimer Straße zu einem Zusammenstoß zweier Autos. Eine 72-jährige Opel-Fahrerin wollte dabei an der Einmündung nach links in die Reußendorfer Straße einbiegen. Da sie beim Abbiegen den Einmündungsbereich schnitt, streifte sie den Pkw Ford einer 18-Jährigen die gerade   nach rechts in Bischofsheimer Straße einfahren wollte. Beide Fahrzeuge wurden dabei stärker beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf circa 7.000 Euro beziffert. +++