Breunig und Stumpf kommen

Zwei Talente für die SG Ehrenberg


Symbolbild: Julius Böhm

27.03.2020 / EHRENBERG - Der Fußball-Verbandsligist SG Ehrenberg hat für die kommende Spielzeit zwei junge Talente als Neuzugänge vorgestellt. Mit Lucas Breunig (A-Junioren JSG Nüsttal/Hofbieber/Dammersbach) und Bastian Stumpf (A-Junioren JSG Rippberg) hat Ehrenberg Spieler mit großem Potential in die Rhön geholt, wie Udo Wischniewski aus dem Führungsteam der SGE bestätigt.

"Wir versuchen immer, in der Rhön Jugendspieler von uns zu begeistern. Mit dem jungen Trainer passt das denke ich wie die Faust aufs Auge", sagt Wischniewski. Breunig ist im zentralen Mittelfeld einsetzbar und soll mithelfen, die durch die bevorstehenden Abgänge von Robert Schorstein und Mark Jaksch entstandene Lücke zu schließen. Stumpf ist in der Defensive flexibel einsetzbar.

Neben den feststehenden Abgängen von Schorstein (SG Edelzell/Engelhelms), Jaksch (SG Elters/Eckweisbach/Schwarzbach), Jakob Müglich (TSV Rothemann) und Dennis Scheffler (SKG Gersfeld) bleibt der Kader der Ehrenberger jedoch komplett zusammen. Desweiteren sei man noch in Gesprächen mit weiteren Zugängen: "Nur mit der Jugend geht es auch nicht. Wir sind noch in guten Gesprächen mit erfahrenen Spielern", wie Wischniewski verraten konnte. (tw) +++