POLIZEIREPORT

Verkehrsunfall mit Sachschaden - Verkehrsunfall mit Schwerverletztem


Symbolbild O|N

25.03.2020 / KREIS HEF-ROF - Verkehrsunfall mit Sachschaden

BAD HERSFELD. Am Dienstagmorgen (24.03.), gegen 09:50 Uhr, befuhr der 56-jährige Fahrer eines Mazda 6 aus Bad Hersfeld die Gerwigstraße in Richtung der Straße "Am Kurpark" und wollte rückwärts zu einem Grundstück zurückfahren.
Die 19-jährige Fahrerin eines Mazda aus Vacha wollte vom rechten Fahrbahnrand der Gerwigstraße aus auszuparken und in Richtung Brückenmüllerstraße fahren. Als sie anfuhr, befand sich der Hersfelder bereits in der Rückwärtsbewegung, es kam zum Zusammenstoß. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 6.000 Euro.

Verkehrsunfall mit Schwerverletztem

HOHENRODA. Am Dienstagmorgen (24.03.), gegen 05:50 Uhr befuhr der 23-jährige Fahrer eines VW aus Unna die K 6 aus Richtung Unterbreizbach kommend in Richtung Glaam. Er kam am Ende einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, fuhr dort die Böschung entlang und stieß gegen einen Baum. Er wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 6.000 Euro. +++