Hat es so noch nie gegeben

Landebahn am Frankfurter Flughafen wird zum Mega-Parkplatz


Fotos: Tobias Rehbein

26.03.2020 / FRANKFURT A. MAIN - Der Flughafen in Frankfurt wird derzeit zum Mega-Parkplatz: Überflüssige Flugzeuge der Lufthansa werden hier auf der Landebahn Nordwest geparkt. Diese wurde dafür extra gesperrt. Der Grund ist die Corona-Krise. Laut einem Bericht von Focus-Online sollen 700 der 763 Flugzeuge von Lufthansa am Boden bleiben. Sie werden auf die Flughäfen München, Berlin und Frankfurt verteilt.

Laut Fraport habe es die Sperrung einer Landebahn zum Parken von Flugzeugen noch nie gegeben. Bis zu 40 Flugzeuge können auf der Nordwest-Landebahn geparkt werden. Laut Focus-Online müssen dafür Flüssigkeiten aus dem Flugzeug herausgenommen und dafür gesorgt werden, dass sich nicht Mikroben im Tank vermehrten und damit den Jet kontaminierten.

"Außerdem würden Triebwerke und Öffnungen abgedeckt und Türen abgeklebt, damit keine Feuchtigkeit eindringe. Zudem müssten die Jets einmal pro Woche gelüftet werden - damit es innen nicht gammelt", heißt es bei dem Online-Portal. Pro Tag seien derzeit nur rund 50 Flüge geplant. (Moritz Pappert) +++