Einsatzkräfte löschen Brand

Feuer im Motorbereich eines Pkw ausgebrochen: Keine Verletzten

Brandeinsatz für die Feuerwehr Rotenburg.
Fotos: Feuerwehr Rotenburg

25.03.2020 / ROTENBURG/F. - Die Kleineinsatzgruppe der Feuerwehr Rotenburg wurde am Dienstag um 13:09 Uhr zu einem PKW-Brand in die Straße "An der Hohle" alarmiert. Das Feuer im Motorbereich des Fahrzeuges wurde durch einen Trupp unter Atemschutz abgelöscht. Verletzte gab es bei dem Vorfall keine.

Die Feuerwehr Rotenburg und die Polizei waren vor Ort. Im Nachgang des Einsatzes wurde der Trupp mit Wasser und einem speziellen Reiniger gesäubert, um eine Verschleppung der kontaminierten Einsatzkleidung zu verhindern. Zur Schadenshöhe ist noch nichts bekannt. (pm) +++