Keine Verletzten!

Entwarnung der Einsatzkräfte: Dachstuhl nicht in Brand geraten!

Die Einsatzkräfte konnten schlimmeres verhindern! Starker Rauch entwickelte sich am Dachstuhl.
Fotos: Henrik Schmitt

25.03.2020 / KÜNZELL - "Dachstuhl brennt" hieß es in der Einsatzmeldung der Leitstelle Fulda um 20:14 Uhr. In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Künzell (Landkreis Fulda) im Kastanienweg wurde erst von einem Brand ausgegangen. Diese Annahme bestätigte sich zum Glück nicht, da es nur aus dem Dach stark qualmte. 

Die Feuerwehr- und Polizeikräfte waren vor Ort. Während des Einsatzes bildete sich dichter Rauch in betroffenen Räumlichkeiten. Mehrere Personen waren noch in der Wohnung - diese konnten von den Rettungskräften in Sicherheit gebracht werden. Verletzte gab es somit keine, ein Sachschaden entstand bei dem Vorfall ebenfalls nicht. Die Ursache ist ein Defekt an der Heizungsanlage. (mkr) +++