POLIZEIREPORT

Frontscheibe eingeschlagen


Symbolbild O|N

14.02.2020 / KREIS HEF-ROF - Sachbeschädigung an Smart-Parking LED-Anzeige

BAD HERSFELD. Am Samstag, 01.02.2020, gegen 23.45 Uhr, rissen bislang unbekannte Täter das Versorgungskabel einer Smart-Parking LED-Anzeige aus dem Anzeigenmodul. Die Anlage ist in dem Bereich Parkgasseneinfahrt 2, Parkfläche Marktplatz, 36251 Bad Hersfeld angebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3600 Euro. Täterhinweise liegen derzeit nicht vor. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Bad Hersfeld unter 06621 / 932 - 0 entgegen.


Unfall mit Sachschaden

WILDECK. Am Mittwoch (12.02.), gegen 15:50 Uhr, befuhr ein 48-jähriger Lkw-Fahrer aus Delitzsch die Landesstraße 3069 aus Richtung Hönebach kommend in Richtung Friedewald. Ein 47-jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Honnef fuhr in entgegengesetzter Richtung. Er musste verkehrsbedingt anhalten, der Lkw-Fahrer streifte mit seinem Auflieger die hintere Seite des Pkws. Bei dem beschädigten Fahrzeug handelt es sich um einen BMW G4X, es wurde die linke hintere Fahrzeugseite der Länge nach verkratzt, sowie das hintere Rücklicht beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 5.300 Euro.


Von der Fahrbahn abgekommen


BAD HERSFELD. Am Mittwoch (12.02.), gegen 17:00 Uhr, befuhr ein 24-jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Hersfeld die Straße Am Obersberg aus Richtung Obersbergschule kommend in Richtung Kolpingstraße. In einer scharfen Rechtskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab, fuhr auf eine Böschung und beschädigte ein Verkehrszeichen. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro.


Einbruch in Fischzuchtbetrieb


BREITENBACH AM HERZBERG. In der Nacht zu Donnerstag (13.02.) brachen Unbekannte in einen Fischzuchtbetrieb zwischen Breitenbach und Gehau ein. Die Täter überwanden einen Zaun und brachen mehrere Vorhängeschlösser an den Zugängen zu den Aufzuchtbecken auf. Dort drehten sie das Zulaufwasser ab, um so ausgewachsene Fische abzufischen, welche sich jedoch nicht in den Becken befanden. Durch das Abdrehen des Wassers verendeten mehrere hundert Setzlinge. Der entstandene Schaden kann noch nicht genau beziffert werden.


Versuchter Einbruch in Gärtnerei


NIEDERAULA. In der Nacht von Mittwoch (12.02.) auf Donnerstag (13.02.) kam es zu einem versuchten Einbruch in eine Gärtnerei in der Fuldastraße. Die unbekannten Täter warfen zwei Glasscheiben ein, stahlen jedoch augenscheinlich nichts aus der Gärtnerei. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 500 Euro.


Lkw-Anhänger gestohlen


KIRCHHEIM. In der Nacht zu Donnerstag (13.02.) stahlen Unbekannte einen Lkw-Anhänger der Marke Obermaier in Rot, welcher im Bereich des Uferwegs abgestellt gewesen war. An dem Hänger war das amtliche Kennzeichen AP-PG 12
angebracht. Vermutlich nutzten die Täter zum Abtransport des Hängers eine geeignete Zugmaschine. Der entstandene Schaden beläuft sich auf einen mittleren vierstelligen Betrag.


Kennzeichenschild gestohlen


ROTENBURG AN DER FULDA. Am Donnerstagvormittag (13.02.) stahlen Unbekannte das vordere amtliche Kennzeichen ROF-LK 304 von einem blauen VW "Tiguan". Der Geschädigte hatte sein Fahrzeug im Bereich des Emanuelsberg abgestellt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 70 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, an die Polizeistation Rotenburg an der Fulda unter der Telefonnummer
06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de


Frontscheibe eingeschlagen


SORGA. Bislang unbekannte Täter schlugen die Frontscheibe eines Pkw Opel Corsa ein und entwendeten die beiden  amtlichen Kennzeichen ROF-MW 570, die an dem Fahrzeug angebracht waren. Der blaue Opel Corsa stand im Tatzeitraum von Samstag, den 25.01.2020; 15:00 Uhr bis Dienstag, den 11.02.2020; 11:00 Uhr auf dem Parkplatz an der Bundesstraße 62 im Bereich der dortigen Bushaltestelle (Freifläche), Höhe Hermannshof im Ortsteil Sorga in Fahrtrichtung Friedewald. Der Pkw hatte einen technischen Defekt und wurde vom Fahrzeughalter dort abgestellt. Um sachdienliche Hinweise wird an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonrufnummer 06621-9320 gebeten. +++