Gebäudeschaden von circa 30.000 Euro

Brand im Heizungsraum kurz vor Mitternacht: Keine Verletzten

Die Einsatzkräfte waren zum Brand schnell vor Ort.
Fotos: Henrik Schmitt

13.02.2020 / FREIENSTEINAU - Dieser Einsatz kurz vor Mitternacht ging nochmal gut aus : Die Leitstelle Vogelsberg alarmierte um 23:47 Uhr zu einem Brandeinsatz in einem Keller in Freiensteinau (Vogelsbergkreis) in den Weihersweg. Die Ursache ist wahrscheinlich ein technischer Defekt. 

Der Brand im Heizungsraum des Gebäudes konnte von den Einsatzkräften gelöscht werden. Vermutet wird ein technischer Defekt. Bei dem Vorfall gab es keine Verletzten. Trotz Schnee konnten die Feuerwehren, der Rettungsdienst und die Polizei schnell anfahren. Insgesamt waren 36 Einsatzkräfte vor Ort. Gegen 00:30 Uhr war der Einsatz beendet. Der Gebäudeschaden beläuft sich auf circa 30.000 Euro. (mkr) +++