POLIZEIREPORT

Kein Diebesgut bei Einbruch - Verkehrsunfall: Hoher Sachschaden


Symbolbild O|N

14.01.2020 / KREIS FD - Verkehrsunfall - Hoher Sachschaden

PETERSBERG. Am Montag (13.01.), kam es gegen 07:35 Uhr zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Sachschaden von rund 10.000 Euro entstand. Ein 19-jähriger VW-Golf-Fahrer aus Eiterfeld befuhr den rechten Fahrstreifen der Bundesstraße 27 von Hünfeld kommend in Richtung Fulda. Als er auf den linken Fahrstreifen wechseln wollte übersah er den Land Rover eines 37-jährigen aus Hünfeld. Es kam zu einem seitlichen Zusammenstoß der beiden PKW.


Kein Diebesgut bei Einbruch


FULDA. Unbekannte hebelten in der Nacht zu Montag (13.01.) die Terrassentür eines Ingenieurbüros in der Straße "Im Auengrund" auf und drangen in die dortigen Büroräumlichkeiten ein. Entwendet wurde nach derzeitigem Erkenntnisstand nichts. Es entstand Sachschaden von rund 500 Euro. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Kupferrohre aus Baustellencontainer entwendet

FULDA. Aus einem Baustellencontainer in der Sickelser Straße des Fuldaer Stadtteil Sickels entwendeten Unbekannten in der Zeit von Donnerstagmittag (09.01.) bis Montagmorgen (13.01.) mehrere Kupferrohre im Wert von circa 300 Euro. Der Container steht am Ortsausgang von Sickels in Richtung Giesel vor dem Rohbau einer Kindertagesstätte. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de +++