Erster Neuzugang fix

SV Neuhof rüstet sich für den Abstiegskampf

Alexander Bär und der SV Neuhof dürfen sich über den ersten Neuzugang des Winters freuen.
Archivfoto: Bernd Vogt

14.01.2020 / NEUHOF - Der SV Neuhof hat Nägel mit Köpfen gemacht und seinen ersten Neuzugang des Winters präsentiert. Danu Bojii wird sich mit sofortiger Wirkung dem SVN anschließen. Er war das letzte halbe Jahr vereinslos und trainierte schon vor der Winterpause beim SVN mit.

"Bojii ist ein guter Techniker, der sehr gut ausgebildet wurde", charakterisiert Trainer Alexander Bär seinen Neuzugang. Der ehemalige U-Nationalspieler Moldawiens fühlt sich in der Zentrale am wohlsten. Zuletzt spielte er für Barockstadt II in der Verbandsliga und wird sich an das höhere Tempo in der Hessenliga erst noch gewöhnen müssen. "Er hat im Training einen sehr guten Eindruck hinterlassen, deshalb bin ich positiv gestimmt, dass er uns weiterhelfen kann", so Bär.

Dies trifft auch auf Hadir Fattah zu, der gerne nach Neuhof wechseln möchte. Der 21-Jährige ist offensiv variabel einsetzbar und spielt derzeit in der Kreisoberliga bei der SG Dittlofrod/Körnbach. Noch ist der Transfer allerdings nicht fix, da sich die beiden Vereine erst einigen müssen.

Damit sind die Personalplanungen jedoch noch längst nicht abgeschlossen. In den nächsten 14 Tagen soll sich noch einiges im Kader der Kali-Kicker tun. "Wir haben den Vorteil, dass wir unabhängig von der Region agieren können. Wir haben ein Netzwerk von Agenturen und Beratern, die europaweit tätig sind. Deshalb kann es sein, dass uns auch ein Spieler aus Polen, Spanien oder dem Balkan verstärkt", gibt Bär einen Einblick in die Überlegungen. Verstärkungen dürften auch nötig sein, will man in Neuhof noch eine reelle Chance auf den Klassenerhalt haben. (fh)+++