POLIZEIREPORT

Farbschmierereien an Stadtkirche - Einbrüche - Diebstahl - Unfall mit Verletzten


Symbolbild O|N

14.01.2020 / KREIS HEF-ROF - Farbschmierereien an Stadtkirche

BAD HERSFELD. Zwischen Sonntagmorgen (12.01.) und Dienstagmorgen (14.01.) besprühten Unbekannte die nördliche Mauer der Stadtkirche am Kirchplatz mit mehreren Schriftzügen und Symbolen in roter Farbe. Es entstand Sachschaden von rund 1.000 Euro. Zeugen, die Angaben zur Sachbeschädigung machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0 in Verbindung zu setzen.

Unfallmeldungen

SCHENKLENGSFELD. Am Montag (13.01.), gegen 14:10 Uhr, befuhr eine 21-jährige Pkw-Fahrerin aus Schenklengsfeld die Kreisstraße 17 von der "Hohen Luft" kommend in Richtung Wippershain. Sie kam nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet auf die Bankette. Hierdurch entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 6.000 Euro. Die Fahrerin blieb unverletzt.

NIEDERAULA. Am Montag (13.01.), gegen 17:15 Uhr, fuhr eine 82-jährige Pkw-Fahrerin vom Grundstück des Lidl Marktes und wollte nach rechts auf die Hersfelder Straße einbiegen. Ein 51-jähriger Lkw-Fahrer aus Bad Liebenstein befuhr die Hersfelder Straße aus Ortsmitte Niederaula kommend in Richtung Bad Hersfeld. Beim Einfahren in den fließenden Verkehr übersah die Pkw-Fahrerin den Lkw und es kam zum Zusammenstoß. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand Sachschaden von rund 3.000 Euro.

Unfall mit Verletzten

ROTENBURG. Am Montag (13.01.), gegen 15:00 Uhr, befuhr ein 81-jähriger Rotenburger Pkw-Fahrer die Webergasse aus Richtung Innenstadt kommend in Richtung der Straße "Grüner Weg". Ein Lkw-Fahrer aus Grebenhain (Vogelsbergkreis) fuhr nach rechts in die Straße "An der Stadtmauer". Anschließend fuhr der Lkw-Fahrer zurück, um zu drehen. Eine namentlich nicht bekannte Person fungierte laut Angaben des Lkw-Fahrers als Einweiser. Diesen Vorgang übersah der Pkw-Fahrer und es kam zum Zusammenstoß mit dem Lkw. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der 81-jährige Fahrer wurde leichtverletzt in ein Krankenhaus verbracht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 7.000 Euro.

Einbruch in Geschäftsräume


BAD HERSFELD. Am Montag (13.01.), gegen 22:45 Uhr, brachen Unbekannte in einen Massage-Salon in der Webergasse ein. Die Täter warfen die Scheibe der Eingangstür ein und verschafften sich so Zugang. Es wurde ein niedriger Bargeldbetrag gestohlen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro.

Geschäftseinbruch

BAD HERSFELD. Im Zeitraum von Sonntag (12.01.) bis Montag (13.01.) verschafften sich Unbekannte auf noch unbekannte Art und Weise Zugang zu Geschäftsräumlichkeiten in der Löhrgasse. Die Täter stahlen einen Bargeldbetrag
in einem mittleren dreistelligen Bereich. Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf rund 25 Euro.

Diebstahl aus Kellerraum

BAD HERSFELD. In der Zeit von Sonntag (22.12.) bis Freitag (10.01.) verschafften sich unbekannte Täter auf noch unbekanntem Weg Zugang zu einem Kellerraum innerhalb eines Mehrfamilienhauses in der Banater Straße. Die Diebe
stahlen diverses Werkzeug aus dem Raum. Die genaue Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter der Telefonnummer 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de +++