Nachfolger des künftigen Bürgermeisters

Stefan Pruschwitz (51) wird neuer Geschäftsführer der Stadtentwicklung "seb"

Stefan Pruschwitz wird Geschäftsführer der Stadtentwicklung "seb" in Bebra
Archivbild O|N

14.01.2020 / BEBRA - Stefan Pruschwitz wird neuer Geschäftsführer bei der Stadtentwicklung Bebra (seb). Der Aufsichtsrat der GmbH hat sich in seiner Sitzung für den 51-jährigen Stadtmarketing-Fachmann entschieden, heißt es in der Pressemitteilung. Vorausgegangen war eine überregionale Ausschreibung im Oktober 2019. Er wird seine Tätigkeit zum 1. April 2020 aufnehmen. Der derzeitige Geschäftsführer Stefan Knoche wurde zum neuen Bürgermeister der Eisenbahnerstadt gewählt.

Pruschwitz kam in Franken zur Welt und ist in Münchberg aufgewachsen. Der studierte Geograph kennt sich in der Region bereits bestens aus. So war er unter anderem kaufmännischer Leiter der Festspiele in Bad Hersfeld. Nach Stationen in Bamberg, Worms, Lüneburg und Ansbach arbeitet Pruschwitz aktuell bei der Wirtschaftsförderung der Stadt Borken. Erfreulicherweise zeichne sich Stefan Pruschwitz nicht nur als engagierte Persönlichkeit mit bestem privaten und beruflichen Verbindungen in die Region aus, sondern bringt auch durch ein einschlägiges Studium sowie viele Jahre Berufserfahrung im Stadtmarketing das erforderliche Know-How mit, sodass der eingeschlagene Weg, mit frischen Ideen weitergeführt werde, so die seb in der Pressemitteilung abschließend. (pm) +++