Eine schwer verletzte Person

Schwerer Unfall nahe Böckels: Zwei PKW und ein LKW involviert

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Mittwochmorgen nahe Petersberg-Böckels.
Fotos: Henrik Schmitt

20.11.2019 / PETERSBERG - Am Mittwochmorgen gegen 7:30 Uhr ereignete sich ein schwerer Unfall auf der Bundesstraße 458 nahe dem Petersberger Ortsteil Böckels. Dabei war ein Lastkraftwagen und zwei Personenkraftwagen involviert. Hierbei verletzten sich die Unfallbeteiligten, eine Person wurde dabei schwer verletzt, die anderen vier Personen dagegen nur leicht verletzt. 

Update 08:50 Uhr: Laut der Pressestelle des Polizeipräsidiums Osthessen fuhren die zwei Personenkraftwagen in Richtung Fulda aus der Rhön kommend. Dort fuhr der hintere Pkw auf das vordere Fahrzeug auf. Dabei geriet das vordere Fahrzeug in den Straßengraben und der auffahrende Pkw in den Gegenverkehr, dort stieß der Pkw mit einem Lkw zusammen.

Auf der Bundesstraße 458 kam es am Mittwochmorgen, gegen 07.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach ersten Erkenntnissen waren mindestens drei Fahrzeuge beteiligt. Ein Lkw und ein Pkw liegen im Straßengraben. Die Fahrbahn war zeitweise in beide Richtungen voll gesperrt. Bei dem Unfall wurden fünf Personen verletzt. (kku/pm)+++