POLIZEIREPORT

LKW bleibt an Brücke hängen - In Gaststätte eingebrochen


Symbolbild O|N

08.11.2019 / KREIS HEF-ROF - LKW bleibt an Brücke hängen

BAD HERSFELD. Am Mittwoch (6.11.) gege 16:15 Uhr befuhr ein 54-jähriger Fahrer eines Lkw die Straße "Am Eichhof" von der Eichhofsiedlung kommend in Richtung Eichhofkreisel. Offensichtlich hatte er das Haltegestell des Wechselladers nicht ordnungsgemäß zurückgefahren. Beim Durchfahren der BAB Unterführung blieb das Gestell an der Brücke hängen und bremste den LKW abrupt ab. Der Fahrer prallte
mit seinem Oberkörper auf das Lenkrad. Er wurde schwer verletzt ins Klinikum Bad Hersfeld verbracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 12.000 Euro.

Verkehrsunfallflüchtiger ermittelt

RONSHAUSEN. Am Donnerstag (7.11.) gegen 15:42 Uhr befuhr ein Lkw-Fahrer samt Auflieger aus Sontra die Eisenacher Straße in Richtung Bebra. Ein Kleinbus-Fahrer aus Ronshausen stand auf einer Parkfläche in der Eisenacher Straße. Der Fahrer des Lkw kam aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von
der Fahrbahn ab. Hierbei streifte er mit dem Auflieger den Außenspiegel des geparkten Pkw. Der Verursacher hielt an, schaute sich den Schaden an, dennoch verließ er unerlaubt die Unfallstelle. Dank einer aufmerksamen Zeugin, konnte der Verursacher in der Folge durch die Polizei ermittelt werden. Dieser muss sich nun in einem Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts auf unerlaubtes Entfernen vom Unfallort verantworten. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 100 Euro.

In Gaststätte eingebrochen - Alarmanlage verschreckt Täter


BAD HERSFELD. Freitagnacht (08.11.), gegen 03:15 Uhr, brachen Unbekannte in eine Gaststätte in der Straße "Am Markt" ein. Die Täter hebelten ein Fenster auf und verschafften sich so Zutritt. Vermutlich sahen die Täter auf Grund einer ausgelösten Alarmanlage von der weiteren Tatausführung ab und flüchteten in unbekannte Richtung. Es entstand ein Schaden von rund 200 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter der Telefonnummer 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de +++