Fahrstreifensperrungen/Spurumlegungen

B 27 Fulda-Hünfeld-Burghaun: Gehölzpflegearbeiten ab 11.11.2019

Die Gehölzarbeiten starten wieder
Symbolbild: pixabay

08.11.2019 / FULDA - Im Zuge der B 27 zwischen Fulda, Hünfeld und Burghaun finden zwischen Mitte und Ende November Gehölzpflegearbeiten als Tagesbaustellen in der Zeit von Montag bis Donnertag von 9:00 bis 15:00 Uhr und Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr statt. Es kommt zu Fahrstreifensperrungen und Spurumlegungen. Es gilt Tempo 50. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.

Um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich wird gebeten:
Am 11. und 12.11. auf Höhe der Anschlussstelle Bernhards (K 119). Hier gilt Tempo 40. In Fahrtrichtung Hünfeld ist die Abfahrt nach Bernhards gesperrt. Die Auffahrt auf die B 27 in Fahrtrichtung Fulda ebenso.

Vom 14. bis 19.11. zwischen Marbach Süd und Rückers Nord und vom 21. bis 30.11. zwischen Hünfeld Süd und Hünfeld Nord, am 28. und 29.11. zwischen Burghaun und dem Abzweig nach Rothenkirchen (L 3169) sowie an der L 3433 innerhalb der Ortsdurchfahrt von Burghaun und an der L 3176 zwischen Nüsttal-Morles und Gotthards.

Zusätzlich wird am Samstag, 23.11., an der Anschlussstelle Hünfeld Süd in Fahrtrichtung Fulda die Abfahrt von der B 27 voll gesperrt.

Mehr Informationen zu den jährlichen Gehölzpflegearbeiten unter www.mobil.hessen.de/betrieb/gehölzpflegearbeiten/häufige-fragen-gehölzpflegearbeiten (pm) +++