POLIZEIREPORT

Diebe im Keller - Enkeltrickversuche


Symbolbild

12.10.2017 / KREIS FD - Diebe im Keller


FULDA. Unbekannte Täter brachen in der Nacht zum Donnerstag, gegen 03:00 Uhr, in den Kellerraum eines Mehrfamilienhauses in der Pacelliallee ein. Sie öffneten gewaltsam die Kellertür und stahlen im Anschluss Spirituosen und Malerwerkzeug im Gesamtwert von 100 Euro. Ein Anwohner beobachtete die Flucht der Einbrecher und informierte die Geschädigten. Eine Personenbeschreibung liegt nicht vor.


 Enkeltrickversuche

FULDA. Bislang vier bei der Polizei bekannt gewordenen Senioren reagierten richtig, als sich Unbekannte mit einer Enkeltrick-Masche telefonisch als Angehörige ausgaben. Allein am Mittwoch ereigneten sich mehrere Fälle im Landkreis Fulda, wobei mit den unterschiedlichsten Tricks ältere Menschen um hohe Geldbeträge oder sogar ihre kompletten Ersparnisse gebracht werden sollten. Die Täter, die häufig mit unterdrückten Nummern anriefen, berichteten von Geldnöten und unerwarteten Zahlungen bis hin zu fünfstelligen Eurobeträgen. Die Polizei warnt erneut vor dieser hinterhältigen Art des Betruges! Hinweise bitte an die Polizei in Fulda, Tel.: 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache der Hessischen Polizei, die rund um die Uhr im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache erreichbar ist. +++