POLIZEIREPORT

Eigentumsdelikte und Sachbeschädigung


Symbolbild O|N

19.06.2017 / KREIS FD - Einbrecher in Firma

FULDA. Im Zeitraum von Mittwoch bis Freitag (14.-16.6.) vergangener Woche brachen Diebe in eine Firma in der Paul-Klee-Straße in der Galerie ein. Nachdem sie eine Zugangstür geöffnet hatten, betraten sie die Ausstellungsräume und den Bürobereich. Auf ihrer Suche nach Beute fanden sie verschiedene elektronische Geräte, darunter Beamer, Laptop, Tablet und Lautsprecher, und nahmen sie mit.
Der Schaden beträgt etwa 9.000 Euro.

Sachbeschädigung und gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

RASDORF. Bisher unbekannte Randalierer trieben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (14./15.6.) auf der Kreisstraße 124, zwischen Rasdorf und Setzelbach, ihr Unwesen. Bei ihrer nächtlichen Aktion rissen sie mindestens 24 Leitpfosten heraus und beschädigten sie teilweise. Ebenso mussten Beschädigungen an zwei umgebogenen Verkehrszeichen und zwei Streugutbehältern festgestellt werden. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und gemeinschädlicher Sachbeschädigung.

Tische und Stühle gestohlen

FULDA. Die mit einer Metallkette und einem Schloss gesicherte Außenbestuhlung eines italienischen Restaurants in der Friedrichstraße fand das Interesse von bislang unbekannten Dieben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (14./15.6.). Nachdem sie das Schloss aufgebrochen hatten, stahlen sie zwei Holztische und mehrere Stühle. Der Schaden beträgt etwa 200 Euro.

Fahrrad gestohlen

FULDA. Ein auf dem Durchgangsweg zwischen dem Bahnhof und dem Parkhaus Richthalle verschlossen abgestelltes Fahrrad wurde in der vergangenen Woche (11.-16.6.) gestohlen. Das Mountainbike der Marke Cube Attention Black and White hat einen Wert von etwa 600 Euro.

Diebstahl aus Umkleidespind

FULDA. Ein Spind in der Damenumkleide eines Fitnessstudios in der Petersberger Straße wurde am Donnerstag (15.6.), zwischen 13.00 Uhr und 14.30 Uhr aufgebrochen. Die Diebe erbeuteten eine Druckerpatrone und stahlen auch das Bargeld aus der Geldbörse. Der Schaden beträgt etwa 50 Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Brand in Großenlüder

GROßENLÜDER. Die Einsatzkräfte wurden am Montagmorgen gegen 6:40 Uhr alarmiert. In der Bonifatiusstraße in Großenlüder geriet aus noch ungeklärter Ursache eine Mülltonne in Brand. Diese stand unter einem Carport, der bei dem Einsatz beschädigt wurde. Personen wurden nicht verletzt. 

Fahrzeug überschlagen, zwei verletzte Personen


EITERFELD.  Am gestrigen Sonntagabend kam es um 21:50 Uhr auf der Landstraße 3380 zwischen Uffhausen und Eiterfeld zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Die 18-jährige Fahrerin eines Pkw Ford Fusion war mit ihrer 17-jährigen Beifahrerin in Richtung Eiterfeld unterwegs. Nach einer Linkskurve kam der Wagen nach rechts von der Fahrbahn auf den Grünstreifen ab und überfuhr einen Leitpfosten. Der Pkw schleuderte nun quer über die Fahrbahn in den linken Straßengraben, überschlug sich dort und kam auf dem Dach zum Liegen. Die beiden Insassen wurden leicht verletzt und zur Untersuchung ins Krankenhaus nach Hünfeld gebracht. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von 6000.- Euro.+++

Fahrrad 1
Fotos: Polizei
Fahrrad 2