POLIZEIREPORT

Kennzeichen und Auto zerkratzt - Pferd scheut vor Auto


Symbolbild O|N

18.06.2017 / KREIS HEF-ROF - Kennzeichen mit spitzen Gegenstand zerkratzt

ROTENBURG. Im Zeitraum vom 16.06.16 16.00 h bis 17.06.17 05:30 h wurde in der Oberen Hausbergstraße zwei geparkte Pkw mit DA Kennzeichen von unbekannten Täter an der Fahrer- bzw. Beifahrerseite mittels spitzem Gegenstand zerkratzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro.

Audi beschädigt

BEBRA. Am 17.06.17 zw. 10 und 10.30 h wurde in der Lindenallee am Parkplatz eine Einkaufmarktes ein blauer Audi im Bereich der Fahrertür mit einem langen Kratzer von unbekanntem Täter zerkratzt. Der Schaden beträgt ca. 500 Euro.

Pferd scheut vor Auto

BEBRA. Am 17.06.17 gg. 13.00 h wurde eine 20-jährige Reiterin in der Straße Am Kalkofen leicht verletzt. Sie ritt auf ihrem Pferd und führt ein weiteres Pferd an der Leine. Von hinten näherte sich ein Fahrzeug, diese musste hinter der Reiterin bleiben, weil der Weg so schmal war. Als dann die Möglichkeit war, zu passieren fuhr das Fahrzeug an der Reiterin vorbei. Ihr Pferd scheute, ging durch und warf die Reiterin ab. Eine Berührung zwischen Pferd und Fahrzeug gab es nicht. Der Fahrzeugführer wurde später ermittelt.

Unfall beim Ausparken


BAD HERSFELD. Eine 33-Jährige Hersfelderin wollte am Samstagabend ihren Ford am Parkplatz in der Knottengasse ausparken. Hierbei kollidierte sie mit einem dort geparkten Subaru. An beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

Auto zerkratzt

BAD HERSFELD. Unbekannte zerkratzten in der Nacht von Freitag auf Samstag die Beifahrerseite eines silberfarbenen Opel Corsa, der in der Wollweberstraße abgestellt war. Es entstand Sachschaden von etwa 1.500 Euro. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Hersfeld unter 06621-9320 zu melden.