Es passierte in der BAB-Ausfahrt..

Reifenplatzer löst Schleuder-Unfall aus: drei Personen leichtverletzt

Der verunglückte Vectra endete in der Leitplanke....
Fotos: Hendrik Urbin

18.06.2017 / FULDA - Gegen 22:40 Uhr hat sich am Samstagabend auf der Rhön-Autobahn A7 (Hüneld - Fulda) in der Abfahrt Fulda-Nord ein folgenschwerer Unfall ereignet. Nach bisherigen Informationen platzte bei einem polnischen Opel-Vectra ein Vorderreifen, worauf der Wagen ins Schleudern geriet und mit einem paralell fahrenden Motorrad (Berliner Kennzeichen) zusammenprallte. dadurch wurden der Kradfahrer sowie der Vectra-Beifahrer und Beifahrer leicht verletzt.

 Es kam kurzfristig zu erheblichen Behinderungen. Im einsatz waren die Feuerwehren aus Hünfeld und Michelsrombach, der Rettungsdienst und die Polizei. Der entstandene Sachschaden wurde mit 4.500 Euro angegeben. +++