Nachgedacht... (232)

Die beste Gesellschaft? ...Gedanken von Christina Lander


Foto: privat

18.06.2017 / REGION - Sind Sie lieber in Gesellschaft oder allein unterwegs? Es gibt ja durchaus Reisende, die das Alleinsein genießen. Es gibt auch Menschen, die niemals allein essen gehen würden. Wozu denn auch?! Also wie stehen Sie zu Gesellschaft und dem Alleinsein? Einmal nur das machen, was ich mir wünsche, einmal nur das machen, was ich jetzt für richtig halte, das tue ich schon gern. Ich kann auch allein essen gehen, vor vielen Jahren war ich sogar einmal im Kino - ganz allein. Sogar ein Urlaub ohne Begleitung ist gut vorstellbar. Aber warum?

Immer wenn ich Zeit mit mir allein gehabt habe, spüre ich mich selbst danach wieder viel klarer als zuvor. Oft habe ich das Gefühl, dass durch die Termine, den Stress, die vielen Hobbies und Nebensächlichkeiten keine Zeit für mich ist, meine Wünsche nicht mehr so laut sprechen können, dass sie gegen den ganzen anderen Lärm ankommen. Dann brauche ich Zeit für mich. Aber dann gibt es auch wieder Tage, da möchte ich eben nicht allein sein. Zusammen mit jemandem sein, teilen, was gefällt, belebt.

Also was ist nun die bessere Gesellschaft: mit sich selbst allein? Mit anderen zusammen sein? Wahrscheinlich kommt das auf unser Gefühl an: Manchmal brauchen wir den anderen, brauchen wir die Zerstreuung, die Gespräche, den Austausch. Aber manchmal brauchen wir auch einfach nur uns selbst und die Ruhe dafür, sich selbst zuzuhören.  (Christina Lander) +++