FIRMEN-NEWS

Sparkassenkunde gewinnt 1.000 Euro bei "paydirekt"-Spiel - Sicheres Online-Zahlverfahren

Viel Spaß beim Shoppen: Sparkassenberater Constantin Fritz (rechts) gratuliert Bernd Doering aus Neuhof.
Foto: Sparkasse

17.06.2017 / NEUHOF - Mit 1.000 Euro lässt sich schon was anfangen – zumal wenn der Urlaub kurz bevorsteht. So darf sich Bernd Doering aus Neuhof als echter Glückspilz fühlen. Er gewann bei einem Gewinnspiel des neuen Online-Zahlverfahrens paydirekt einen Einkaufsgutschein im Wert von 1.000 Euro. Constantin Fritz, Kundenberater bei der Sparkassenfiliale Neuhof, überbrachte die schöne Nachricht. Doering kann jetzt bei allen paydirekt-Händlern auf Shopping-Tour gehen.

Constantin Fritz wies auf die vielen Vorteile des von der deutschen Kreditwirtschaft entwickelten Online-Zahlverfahrens hin: „paydirekt ist ‚made in Germany‘. Das heißt, es unterliegt höchsten Sicherheitsanforderungen. Durch die direkte Verknüpfung mit dem Girokonto bietet das Verfahren allen Beteiligten besonders hohe Sicherheit.“ Die Kontodaten des Kunden blieben in der Sparkassen-Finanzgruppe. Sie würden nicht an andere Zahlungsdienste oder an den Händler weitergegeben. „Mit paydirekt zahlen bedeutet: Privates bleibt privat“, so der Sparkassenberater.

Am 1. Juli 2017 startet das nächste paydirekt-Gewinnspiel. Bundesweit stehen Einkaufsgutscheine im Wert von insgesamt 100.000 Euro in Aussicht. Jeder, der sich für das neue Online-Zahlverfahren registriert, kann teilnehmen. Informationen gibt es bei www.sparkasse-fulda.de  unter dem Suchbegriff paydirekt. +++