POLIZEIREPORT

Unfallzeugen gesucht - Einbruch in Supermarkt


Foto: ON-Archiv

17.06.2017 / KREISS MMK - Einbruch in Supermarkt

Freigericht-Bernbach. Bislang unbekannte Einbrecher sind am Samstagmorgen in einen Einkaufsmarkt in der Dr.-Schmitt-Straße eingestiegen. Kurz nach zwei Uhr wurde dort die Alarmanlage ausgelöst. Beim Eintreffen der Streifen waren die Täter bereits geflüchtet, die zuvor mittels eines Hammers versucht hatten, eine Scheibe einzuschlagen. Als dies misslang, hebelte man eine Tür auf und gelangte so in die Mitarbeiterräume des Marktes. Vermutlich durch den ausgelösten Alarm wurden sie in die Flucht geschlagen, ohne dass sie Beute machen konnten. Zeugenhinweise nimmt die Kripo unter 06181/100-123 entgegen.


Unfallzeugen gesucht

Gründau-Lieblos. Zwei Leichtverletzte und 15.000 Euro Sachschaden war das Ergebnis eines Unfalls, der sich am Samstagmorgen zutrug. Kurz nach 3 Uhr befuhren eine 20-jährige Frau aus Gründau und ihr Beifahrer mit einem schwarzen BMW die Bundesstraße 457, von der Autobahn kommend, in Richtung Gründau. Zum selben Zeitpunkt bog ein 20-jähriger Gelnhäuser mit seinem blauen Opel, von der der Rudolf-Walther-Straße kommend, nach rechts auf die Bundesstraße ein. Hierbei kam es zum Zusammenstoß im Einmündungsbereich, denn beide Fahrzeugführer geben an, dass die Ampel für ihre Fahrtrichtung grünes Licht zeigte. Zeugen, die Aussagen zur Ampelschaltung während des Unfalls machen können, melden sich bei der Polizei in Gelnhausen unter der Rufnummer 06051/8270.  +++