Das trägt Frau im Frühling

Modenschau von Modetreff Andrea ein voller Erfolg


Fotos: Bernd Vogt

29.03.2017 / HÜNFELD - Ob lässige Röhrenjeans mit Sneakers und Lederjacke oder doch der modische Blouson mit Schlaghose und schicken Sandalen? Der Frühjahrsmode sind keine Grenzen gesetzt.

13 junge Frauen und Damen zwischen 14 und 60 Jahren sowie ein männliches Model präsentierten am Dienstagabend in der prall gefüllten Stadthalle in Hünfeld die neueste Frühjahrsmode. Ausgestattet wurden sie von Andrea Eisenbach und ihrem dreiköpfigem Team vom „Modetreff Andrea“.

Aber beim perfekten Sommeroutfit dürfen natürlich die richtigen Accessoires wie Sonnenbrillen, Handtaschen und Schuhe nicht fehlen. Klar ist, Sonnenbrillen und Taschen egal ob groß, ob klein, Glitzer oder in einem zarten rosé – Frau traut sich was. Ebenso im Trend: Schlaghosen, welche perfekt mit offenen Sandaletten kombiniert werden können. Aber was darf bei Frühjahrsmode nicht fehlen? Genau, Farbe! Ob rosa Bomberjacke, bunte Wind- oder Steppjacken, der Frühling ist bunt, genauso wie die Natur es vorgibt.

Mit viel Spaß und Pepp präsentierten die Models die verschiedenen Outfits. Dabei spielte es keine Rolle was für eine Konfektionsgröße die Damen tragen. Denn eins ist Andrea Eisenbach sehr wichtig: „Wir wollen Models haben, wo sich unsere Besucher selbst drin sehen und sich selbst in das Outfit hinein versetzen können.“

Durch das Programm führte Susanne Tischler. Die Pfälzerin, die nach eigener Aussage mittlerweile „Hessin“ sei, kennt sich in der Branche mehr als gut aus. Das ehemalige Model drehte Weberspots für Jacobs-Café und modelte für namenhafte Kataloge wie Neckermann oder Otto. Zum wiederholten mahle führte sie mit ihrer fröhlichen Art durch das Programm.

Die Modenschau vom „Modetreff Andrea“ fand bereits zum vierten Mal in der Stadthalle Kolpinghaus in Hünfeld statt. Auch wieder mit dabei: das Schuhhaus Zentgraf aus Arzell, G.G. Hodes Hünfeld und Wäschehautnah sowie Drinnenberg Optik aus Hünfeld. Musikalisch umrahmt wurde der Abend von der Band „Herrenabend“.
Für Andrea Eisenbach ist klar: „Es wird auch eine fünfte Modenschau hier geben, vielleicht aber erst nächstes Jahr.“ Also liebe Modebegeisterte seit gespannt auf die nächste Show vom „Modetreff Andrea“. (fvo) +++













Andrea Eisenbach (m.) beim großen Finale







Susanne Tischler ...

...führte durch das Programm ...

...und die Zuschauer waren begeistert

Ob knallige Oberteile...

...oder bunte Hosen...

...der Frühling bringt Farbe mit sich

Der \"Hahn im Korb\" präsentierte zusammen mit den weiblichen Models...

...Nachtwäsche von \"Wäschehautnah\"





Das Team von \"Akzente\" zauberte den Models das perfekte Make-Up